Marcus J. Carney

directing  coaching  researching

It was immensely helpful.

Tal Adler

COACHING

FOR INDIVIDUAL PERSONS  |  FOR TEAMS


While my client always remains captain of his / her / their creative process, I offer navigation.  I do this in a transparent and discreet way, with empathy and humor, while guiding efforts of including what has been excluded and distinguishing what may have been confounded so far.  Each project reveals its complexities in different phases or at different moments in the creative process.  It is my task to make emerging solutions cognitively, emotionally and physically available to the client.  Systemic structural constellations work is modeling work, whereby concepts and aspects of ideas can be constellated (intuitively positioned in a work space) as well as persons (real, fictitious) and person groups (stakeholders, teams, ensembles).  The central phenomenon made use of in structural constellations work is called representative perception. Representative perception is the spontaneous modification of perceptions and proprioceptions, experienced by members of a model system (representatives) in good correlation to relational qualities, mental states, structures, context reference/s, tendencies for change and choreographies (of change) in the modeled system.  Objectives, concerns and contract are meticulously clarified in a solution-focused interview.  Inquire for project appropriate rates! I look forward to hearing from you.

Es war ungemein hilfreich.

Tal Adler

COACHING

FÜR EINZELPERSONEN | FÜR TEAMS


Während meine Klienten im kreativen Prozess ihre eigenen Kapitäne bleiben, biete ich Navigationshilfe. So transparent wie diskret lotse ich jenes Bestreben, miteinzubeziehen, was bisher ausgeschlossen, und zu unterscheiden, was bisher möglicherweise vermischt war. Ich arbeite mit Empathie und Humor, lösungsfokussiert und ergebnisorientiert. Systemische Strukturaufstellungsarbeit ist Arbeit an einem Modell. Dabei können Aspekte und Ansätze von Ideen und Konzepten ebenso gestellt werden wie Personen (reale oder fiktive) und Personengruppen (Teams, Ensembles, Stakeholder). Repräsentierende Wahrnehmung - das Phänomen, das bei dieser Arbeit genutzt wird - ist die spontane Modifikation der körperlichen Selbst- und Fremdwahrnehmung, welche Mitglieder eines Modellsystems in guter Entsprechung zu Beziehungsqualitäten, Befindlichkeitsänderungen, Strukturen, Kontextbezügen und Veränderungstendenzen des modellierten Systems erfahren. In einem lösungsfokussierten Vorgespräch wird das Anliegen geklärt. Dabei höre ich genau zu, stelle Unterscheidungsfragen und achte aufmerksam auf Hinweise von Ressourcen. Kontaktieren Sie mich für ein passendes Angebot! Ich freue mich auf Ihre Nachricht.